Waldtag 6. Klasse

Veröffentlicht: Dienstag, 14. November 2017 Geschrieben von admin

Von Pesto aus Löwenzahn, dem wundersamen Wasser
und Antonia auf dem Mannschaftsbus

Der Bericht über den ersten Waldtag der 6. Klasse

Waldtag 2
Waldtag 2

Waldtag 2
Am Dienstag, dem 24. Oktober 2017, war die 6. Klasse zum ersten Mal in diesem Schuljahr im Schulwald. Herr Dankemeyer vom Bergwalderlebnisuzentrum erwartete uns schon und begrüßte uns freundlich.

Für unsere erste Aufgabe sollten wir bunte Laubblätter suchen, damit schrieben wir dann mit ziemlich großen Buchstaben auf den Waldboden das Wort „Wasser".
Für eine weitere Aufgabe füllten wir anschließend Kies, Lehm, Sand, Humus und Gras in Kunststoffflaschen. Durch diese verschiedenen Materialien ließen wir dann Wasser laufen und stellten dadurch fest, welcher Boden das Wasser am schnellsten aufnimmt und am saubersten wieder abgibt.
Anschließend grillten wir Fladenbrot über dem offenen Feuer. Dazu ließ uns Herr Dankemeyer auf einer Wiese verschiedene Kräuter wie Löwenzahn sammeln, mit Salz und Öl machte er daras ein leckeres Pesto.

 

Nach der Pause wechselten wir unsere Station und gingen zu einem nahe gelegenen Bach. Vor unserer Nächsten Aufgabe sollten wir schätzen, wie viel Wasser jeder Deutsche im Durchschnitt verbraucht. Das sind genau 15 Eimer mit jeweils zehn Litern, so viel Wasser verbraucht jeder Deutsche an jedem Tag! Ein Amerikaner, so erfuhren wir, verbraucht dagegen 350 Liter, ein Einwohner von Ghana in Afrika hat jeden Tag nur zwei Liter zur Verfügung.
Nach vielen Aufgaben rund um unser großes Thema „Lebensgrundlage Wasser" verabschiedeten wir uns wieder und gingen schließlich zurück zur Schule.

Waldtag 1
Waldtag 1

Waldtag 1
      Für die 6. Klasse berichteten Magdalena Blösl und Magda Höger

  • Keine Kommentare gefunden

Einen Kommentar verfassen

Als Gast kommentieren

0
Deine Kommentare erfordern die Moderation durch den Administrator

Wer ist online?

Aktuell sind 70 Gäste und keine Mitglieder online

Email

Für Fragen, Anregungen, Wünsche oder Lob schickt uns einfach eine Email.