Davide Tallarico ist der beste Leser

Veröffentlicht: Montag, 16. Dezember 2019

Die Klasse 6 beteiligte sich am Vorlesewettbewerb

Vorlesewettbewerb 1
Vorlesewettbewerb 1

Vorlesewettbewerb 1
Davide Tallarico ist der beste Vorleser unserer Klasse, das ergab der Vorlesewettbewerb, an dem sich unsere 6. Klasse im Herbst 2019 beteiligte.

Diesen Vorlesewettbewerb veranstaltet seit über 50 Jahren der Börsenverein des deutschen Buchhandels für alle 6. Klassen in ganz Deutschland. Die Mädchen und Buben hatten dabei zwei Leserunden zu bestehen:

 

Ablauf der 1. Runde:

Die Kinder durften hier ein eigenes Buch auswählen. Sie sollten den Inhalt zusammenfassen und auch den Autoren vorstellen. Anschließend sollten sie eine spannende Textstelle vorlesen. Die übrige Klasse hatte anschließend die Aufgabe, diesen Vorlesebeitrag zu besprechen und zu bewerten.

Ablauf Finalrunde:

Die fünf besten Leser der Vorrunde qualifizierten sich für die Finalrunde. Dafür luden wir vier Jurymitglieder ein: die Lehrerein Frau Wilschke (im Bild links), die Klassenelternsprecherin Frau Pöppl (2. v. re.), die Vorsitzende des Fördervereins Frau Tillner (Mitte) sowie von der 9. Klasse Hedi Willhelm, sie ist auch Schülersprecherin.

Vorlesewettbewerb 2
Vorlesewettbewerb 2

Vorlesewettbewerb 2
Im Finale sollten die Kinder zunächst einen bekannten und dann einen unbekannten Text vortragen. Am besten schaffte dies Davide Tallarico, wie dies Hedi Wilhelm für die Jury vortrug, „auch wenn es wirklich nicht leicht war, einen besten Leser auszuwählen." Auf die weiteren Plätze kamen Magda Schlechter (2. v. re.), Luis Karbach, (li.) Svetlana Djordjevic (re.) und Sebastian Lengg (2. v. li.). Ergänzt wurde der Vormittag von Sinah Schnickmann und Noah Laubhuber, sie spielten auf ihren Instrumenten zur Freude der Klasse.
Wir danken an dieser Stelle nochmals den Jurymitgliedern für ihr Kommen.

Ein gemeinsamer Bericht der Klasse 6

Email

Für Fragen, Anregungen, Wünsche oder Lob schickt uns einfach eine E-Mail.

// Hier gehoert der PIWIK Code hin