Film

Besonders stolz ist die Grund- und Mittelschule auf seine lange und erfolgreiche Tradition der Filmarbeit. Schon seit den 90er Jahren werden regelmäßig Kurzfilme im Rahmen einer Projektwoche gedreht und dabei der komplette Prozess von der ersten Idee, über Dreharbeiten, Schnitt und Vertonung bis hin zum fertigen Film durchlaufen.

Wichtiger Partner ist uns dabei stets Regisseur und Producer Roland Kanamüller (rolmade filmcompany) aus München, der viel Zeit, Energie und Know-how investiert, um das Maximum aus den Schülern und ihren Ideen herauszuholen. 

Das Medium "Film" ist ein wichtiger Teil unserer Gesellschaft, ist Kultur-, Informations- und Wirtschaftsgut zugleich. Film kann Emotionen übertragen und die Menschen beeinflussen, ist für viele ein kreatives Hobby oder im Handyzeitalter einfach cooler Fun.

Darüber aufzuklären, ist auch Aufgabe einer Mittelschule, und so können die beteiligten Schüler am Entstehungsprozess eines digitalen Mediums aktiv mitwirken und dabei

• wichtige Medien wie Film und Internet aus der Perspektive „der Macher" erleben
• verschiedene Tätigkeits- und Berufsfelder der Medien kennenlernen und ggf. in die Berufswahl einbeziehen
• Kreativität entwickeln und eigene Begabungen entdecken
• handwerkliches, technisches und organisatorisches Geschick fördern
• soziale Kompetenzen wie Verlässlichkeit, Teamfähigkeit, selbstständiges Arbeiten und Verantwortungsbewusstsein stärken.

Dass diese Art von Unterricht zwar riesigen Spaß macht, aber auch harte Arbeit sein kann, lernen die Schüler jedesmal aufs Neue. Der Applaus am Premierenabend und die Auftritte auf den Rampen ausverkaufter Filmfestivals sind es aber immer wieder wert.

Eine Auswahl der erfolgreichsten Filme unserer Schule stellen wir euch hier vor.

Email

Für Fragen, Anregungen, Wünsche oder Lob schickt uns einfach eine Email.

// Hier gehoert der PIWIK Code hin