Neue Spielgeräte für den Pausenhof

Veröffentlicht: Montag, 27. Juli 2020 Geschrieben von Otto Manzenberger

Herzlich froh zeigte sich die Elternbeiratsvorsitzende Sabine Aberger in einem Termin auf dem Pausenhof der Grund- und Mittelschule Unterwössen. Es sei ein langjähriges Projekt von Schule und Elternbeirat, eine Herzensangelegenheit, den Pausenhof der Schule modern und zeitgemäß zu gestalten. Schüler, Lehrer und Eltern packten gemeinsam an. Inzwischen gibt es das von den Schülern gemalte Feld vieler Spielvarianten, die von ihnen neugestaltete Turnhallenwand, den prachtvollen Schulgarten mit Insektenhotel und Forscherhütte und die Umgestaltung des Geländes.

Froh ist Sabine Aberger darüber, dass die Gemeinde mit Schule und Eltern an einem Strang zieht. Zuletzt ist es jetzt gelungen hochwertiges Spielgerät im Gelände einzubauen, so hochwertig, dass es auch einen Bürgermeister Ludwig Entfellner trägt. Auch Entfellner lobt die gute Zusammenarbeit an der Schule zum Wohle der Unterwössner Kinder. Eine Vorzeigeschule wie die Grund- und Mittelschule verdiene die Unterstützung aller. So gaben der Elternbeirat, der soziale Verein des Wössner Regenbogens und die Gemeinde zu gleichen Teilen die insgesamt 15000 Euro zur Anschaffung der Spielgeräte. Der Bauhof half bei der Montage. Schulrektor Otto Manzenberger stellt einmal mehr das Engagement des Schulhausmeister Mario Mahn heraus, die Geräte in den Pausenhof zu integrieren.

Pausenhof Spielgeräte
Pausenhof Spielgeräte

Pausenhof Spielgeräte

Zum Wohle der Grund- und Mittelschule Unterwössen und ihres Pausenhofes ziehen alle an einem Strang. Da sind von links die Elternbeiratsvorsitzende Sabine Aberger mit ihrer Stellvertreterin Daniela von Barfus und der Kassiererin Josephine Bär. Für die Schule steht Rektor Otto Manzenberger, für den Förderverein dessen Vorsitzende Brigitte Tillner. Neben Elternbeiratsmitglied Tanja Fischer steht für die Gemeinde Bürgermeister Ludwig Entfellner.(Text/Foto: LFlug)

Email

Für Fragen, Anregungen, Wünsche oder Lob schickt uns einfach eine E-Mail.

// Hier gehoert der PIWIK Code hin